Loading images...

STIEGEN ZUM HIMMEL – Alpine Straße der Romanik Projektpartner 30.09.2009.

 

stiegen-zum-himmelROMANIK – Tag der offenen Tür

Samstag, 17. Oktober 2009

Kostenlose Führungen in mystischen und spärlich beleuchteten Räumen von Kirchen und profanen Bauten vermitteln Eindrücke vom Mittelalter, das einerseits von Machtkämpfen, andererseits von tiefer Religiosität geprägt ist.

Es handelt sich um Bauwerke, die bedeutende architektonische und künstlerische Elemente aus der Kunstepoche bis 1300 aufweisen.
Am Tag der offenen Tür kann die Alpine Straße der Romanik mit öffentlichen Verkehrsmitteln und eigenen Shuttlebussen erfahren werden. www.stiegenzumhimmel.it

Kloster St. Johann in Müstair (CH): Von 11.00 bis 16.00 Uhr wird exklusiv zum Tag der Romanik die Heiligkreuz-Kapelle geöffnet.

St. Johann in Taufers im Münstertal: Die Hospizkirche liegt am östlichen Ortsrand von Taufers, direkt neben der Straße von Glurns nach St. Johann in Müstair (CH)  ganztägig geöffnet, Führungen um 10.30, 11.30, 13.30, 14.30, 15.30 Uhr

Stadt  Glurns : 11.00 und 14.00 Uhr Stadtführung,  Treffpunkt Rathausplatz

 St. Benedikt in Mals, Am westlichen Ortsrand von Mals gelegen. Geöffnet 10.00-17.00 Uhr, 10.15, 11.15 stündlich bis 16.15 Uhr

Benediktinerstift Marienberg: Freier Eintritt Museum. Hier läuft u. A. ein Film über die Krypta-Fresken. Als Ergänzung dazu begleitet einer der Patres die Besucher um 11.15 und 15.15 Uhr für 10 Minuten in die Krypta.
Fröhlichsturm in Mals: Genießen Sie vom Dach aus einen herrlichen Rundblick über die Ferienregion. Geöffnet 10.45 – 17.00 Uhr, Führungen 10.45, 11.45 stündlich bis 16.45 Uhr
St. Nikolaus in Burgeis: Chorturmkirche aus dem Jahre 1199 mit Fresken, die eine Verbindung zur „Marienberg Malschule“ erkennen lassen. Mit Führung geöffnet 10.00 – 17.00 Uhr
St. Jakob in Söles bei Glurns Geöffnet 10.00 – 17.00, Führungen 10.0, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00
St. Johann in Prad am Stilfserjoch: Nach den letztjährigen Restaurierungsarbeiten erstrahlen die Fresken nun in frischen Farben. Mit Führung geöffnet von 10.00 bis 17.00 Uhr
St. Veith am Tartscher Bühel: Der Turm gilt als der älteste ungegliederte Turm im Vinschgau. In der Nähe der Kirche haben Archäologen ein rätisches Haus freigelegt. Mit Führung geöffnet von 10.00 – 17.00

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
die;Schreibstube
Bild der Woche
Bild der Woche

Regenbogen

Spruch der Woche

Es ist ein lobenswerter Brauch:
Wer was Gutes bekommt, der bedankt sich auch.

Willhelm Busch,
dt. Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/