Loading images...

Die Sektion Fussball des ASV Mals kann sich über einen neuen Vereinsbus freuen. Das neue Fahrzeug wurde kürzlich im Anschluss an das Meisterschaftsspiel gegen Neumarkt von Dekan Stefan Hainz gesegnet und im Beisein vieler Ehrengäste offiziell seiner Bestimmung übergeben. Zu den Ehrengästen zählten Bürgermeister Ulrich Veith, die Stellvertreterin Sibille Tschenett und Sportreferent Joachim Theiner sowie Vertreter der Südtiroler Sparkasse bzw. der Stiftung Südtiroler Sparkasse. Die Verantwortlichen dankten im Namen des Sportvereins allen, die dazu beigetragen hatten, den Bus ankaufen zu können. Mitgeholfen haben neben der Gemeinde und der Sparkasse vor allem auch viele örtliche Unternehmen: Lico GmbH, Hotel Garberhof, Malerbetrieb Ortler Daniel, Bar Lollo, Auto Holzer, Systembau, Saurer Christian, Schutzhaus Sesvenna, Disco Enzo, Generali Versicherung, Sport+Well und Ingenieure Patscheider & Partner. Der neue Sportbus steht allen Mannschaften der Sektion Fußball zur Verfügung und soll dazu beitragen, alle Spieler sicher und schnell zum Training oder den Meisterschaftsspielen zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zwanzig + 20 =

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Ein hoher Lebensstandard besteht darin, dass man Geld, das man noch nicht hat, für Dinge ausgibt, die man nicht braucht, um Leuten zu imponieren, die man nicht mag.

Orson Welle

Voltaire

Aurelien Scholl ,
 frz. Journalist & Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/