Loading images...

Kunst

1 2 3 11

Im Zivilschutzzentrum von Mals stellten die Vertreter der Raiffeisenkasse den neuen Kalender mit dem Inhalt WK-Kalender. Die Kalender sind bereits ab heute in allen Raiffeisen Filialen erhältlich.

image

Roman Gröbmer mit dem neuen Kalender

Weiterlesen

Mals: Zu Gunsten der Opfer des Großbrandes in Mals wird das von der Künstlerin Sigrid Trojer zur Verfügung gestellte Bild versteigert.
Die gebürtige Vinschgerin SIGRID TROJER möchte anlässlich des Schicksalschlags der schmerzlich-betroffenen Familien in Mals einen Beitrag zum Troste der Betroffenen leisten.

IMG_1289Thema und Titel des Kunstwerkes: "Die Traube"  Das Gelbe und das Rote Gold  – Weisswein       &       Rotwein – 
Tradition … kombiniert mit ….Moderne…
Technik: Acryl – wasserfest und lichtbeständig  – mit Harzschicht –  mit weissem Rahmen – (Bildgröße: 1 m x 80 cm)

WERT DES BILDES: EURO 2.000 Das Bild ist im Sekretariat der Gemeinde Mals hinterlegt und kann dort während der Öffnungszeiten besichtigt werden. 

Angebote für den Kauf des Bildes können bis 18.08.2014 mittels E-mail direkt an den Bürgermeister (ulrich.veith@gemeinde.mals.bz.it) eingereicht werden.

Foto: Die Künstlerin Sigrid Trojer mit Bürgermeister Ulrich Veith präsentieren das zur Versteigerung freigegebene Bild.

Der bekannte Fotograf Gianni Bodini stellt Fotos über Landschaften entlang der Via Claudia Augusta, von der Lagune Venedigs bis zur Donau im Kulturhaus von Mals aus. Heute um 20 Uhr wird die Ausstellung eröffnet, die bis zum 15. August für die Besucher in der Zeit von 9-12 und 15-18 Uhr zugänglich ist. Die Ausstellung findet im Rahmen der Veranstaltungen Literatur an der Grenze, statt.

Eröffnung der Sonderausstellung OPUS SACRUM im Kloster St. Johann in Müstair und in der Benediktskirche Mals am Samstag, 24. Mai. Es ist bekannt, dass die Klosterkirche von Müstair (CH) wie _Referenten_OPUSSACRUMauch die Benediktskirche in Mals (I) aus karolingischer Zeit stammen. So ist es keine Überraschung, dass diese beiden Orte den 1200. Todestag Karls des Grossen zum Anlass nehmen, eine Ausstellung zu organisieren. Dass sie dies aber in einem gemeinschaftlichen Projekt machen, zeigt, dass die Kultur keine Grenze kennt. Die Ausstellung in der Benediktskirche  ist jeweils geöffnet Mo-Sa von 10-11.30 und 15-16 Uhr, Führungen Mo-Sa 14 Uhr

1 2 3 11

facebook_220x70

Folge per Twitter

Teminkalender
Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
Bild der Woche

Vollmond

Spruch der Woche

Im Grunde ist jedes Unglück gerade nur so schwer, wie man es nimmt.

Marie von Ebner-Eschenbach,
östr. Schriftstellerin 

 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/