Loading images...

Zu einem besonderen Erlebnis von Glauben und Gemeinschaft wurde kürzlich für viele Jugendliche und Erwachsene die Wanderung zum Sonnenaufgang auf den Piz Lat oberhalb von Reschen und die dort gefeierte Gipfelandacht.  Das Dekanatsjugendteam rund um Dekan Stefan Hainz und Mitgestalterin Sabine Paulmichl hatte eingeladen und viele waren gekommen zu dieser frühmorgendlichen Wanderung auf den Piz Lat, dem Grenzberg oberhalb von Reschen. Rund 40 Jugendliche und Erwachsene aus der näheren und weiteren Umgebung sowie mit Dekan Stefan Hainz, Markus Moling, „Noch-Kooperator“ von Mals, und dem Neupriester Michael Horrer auch drei Seelsorger, machten sich in einer klaren „Fast-Vollmondnacht“ Ende August um 4.15 Uhr von der Reschner Alm aus auf den Weg, um den knackig-steilen Anstieg auf den 2.808 m hohen Piz Lat anzugehen. Es war dem Dekanatsjugendteam ein Anliegen, Räume zu eröffnen für eine ganz besondere Gotteserfahrung und –begegnung. Sie freuten sich, daß sie durch diese Sonnenaufgangswanderung ein paar Impulse übermitteln konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Zuhören können, ist der halbe Erfolg

Calvin Coolidge,
amerik. Politiker

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/