Loading images...
In Schleis, einer Fraktion der Gemeinde Mals, fand am Sonntag der diesjährige, 54. Obervinschgauer Bezirksfeuerwehrtag statt.

Der Bezirk Obervinschgau umfasst insgesamt 21 Wehren in den Gemeinden Graun, Mals, Schluderns, Glurns, Taufers, Prad und Stilfs und ist auf vier Abschnitte aufgeteilt. Im letzten Jahr waren 860 Wehrleute 6600 Stunden im effektiven Einsatz bei technischen und Brandeinsätzen, sonstigen Hilfeleistungen und Fehlalarmen. Dazu kommen 18.334 Stunden an Übungen und Schulung. Im Bezirk gibt es auch 10 Jugendgruppen mit 111 Mitgliedern, denen auch immer mehr Mädchen beitreten, berichtete der scheidende Bezirkspräsident, Franz Erhard aus Laatsch. Er ist nach 25 Jahren Tätigkeit im Bezirk und nach 19 Jahren als Bezirkspräsident zurückgetreten. An seine Stelle wurde Manfred Thöni aus Burgeis, bisher Erhard’s Stellvertreter, gewählt. Neuer Bezirkspräsidentstellvertreter ist nun Peter Theiner aus Graun, bisheriger Schriftführer.

ff-mals2

ff-mals1

Bezirksinspektor Armin Plagg richtete in seinem Tätigkeitsbericht einen Apell an die Bevölkerung, mehr Verantwortungsbewusstsein zu tragen und nicht bei jedem kleinsten Vorfall die Feuerwehr zu rufen, wie es im letzten Jahr bei einem sintflutartigen Regen und im Winter bei den starken Schneefällen der Fall gewesen sei. Die Feuerwehr sei durch die immer steigenden, technischen Anforderungen ohnehin stark gefordert.
Die Grußworte des Landesverbandes überbrachte Landespräsidentstellvertreter Wolfram Gapp, der auch die ehrenvolle Aufgabe hatte, zwei Wehrmännern aus dem Bezirk für ihre freiwillige, ununterbrochene Tätigkeit bei der Feuerwehr über 40 Jahre hinweg die Ehrenurkunde und das Abzeichen in Gold zu überreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
VOLLMOND

Vollmond

Spruch der Woche

Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern handeln.

Herbert Spencer
engl. Philosoph

 

 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/