Loading images...

Am Allerheiligen-Tag ist der langjährige Direktor der Fachschule für Land, Forst- und Hauswirtschaft der Früstenburg und Kortsch verstorben. Er war mehr als 40 Jahre als Lehrer und dann als Direktor an dieser Schule tätig und hatte wesentlich am Aufbau, am Umbau der Fürstenburg, sowie an der Erweiterung des Lern- und Abschlußprogramms der Schule mitgewirkt. Er war zudem Gründungsmitglied der Alpenvereinssektion von Mals, Vorsitzender des Sportvereins, leitete den Tennisclub, war Mitglied und über mehrere Jahre auch Obmann der Kulturhausgenossenschaft von Mals, aktives Mitglieder der Südtiroler Volkspartei, Gemeinderatsmitglied, sowie aktives Mitglied des Kiwanis-Clubs.  Georg Flora war erst vor zwei Jahren in den Pensionsstand getreten und konnte seine gewonnene Freizeit nicht lange genießen. Gebührend verabschiedet wurde er von Angestellten, Lehrern und Absolventen seiner Schule, sowie von vielen prominenten Wegbegleitern in Schule, Politik, Sport…… Abt Bruno Trauner, der Hausherr der Fürstenburg zelebrierte den Gedächntisgottesdienst in der Pfarrkirche von Mals. Eine musikalische Gruppe spielte am Grab den Dr. Flora-Marsch, der eigens für seine Pensionierung komponiert wurde. Landesrat Dr. Hans Berger hielt die Grabrede. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 + zwanzig =

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Ein hoher Lebensstandard besteht darin, dass man Geld, das man noch nicht hat, für Dinge ausgibt, die man nicht braucht, um Leuten zu imponieren, die man nicht mag.

Orson Welle

Voltaire

Aurelien Scholl ,
 frz. Journalist & Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/