Loading images...

gm-aussch-neu1

Die Tagesordnung der gestrigen, ersten Sitzung des am 3. Mai neu gewählten Gemeindrates von Mals war auf vier Tagesordnungspunkte beschränkt. Die Bestätigung des neuen Bürgermeisters Ulrich Veith und die Feststellung dessen Wählbarkeit. Das Gleiche galt auch für die Ratsmitglieder. Dann stand die Diskussion und Genehmigung des Vorschlages des Bürgermeisters zur Zusammensetzung des Gemeindeausschusses. Hier gab es allerdings rege Diskussionen von Seiten der ehemaligen Ausschuss- bzw. Ratsmitglieder. Auch die Opposition mit vier gewählten Räten hätte sich gerne im Ausschuss vertreten gesehen. So kam es schließlich dass nur 12 Räte für den Vorschlag von Veith stimmten, acht Räte stimmten dagegen oder enthielten sich der Stimme. Bei der nächsten Sitzung innerhalb von 45 Tagen soll das Arbeitsprogramm für die angelaufene Periode vorgestellt werden.

Im Bild: die neuen Referenten Joachim Theiner, Sibille Tschenett. Andreas Heinisch, Josef Thurner  mit Bürgermeister Ulrich Veith

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
Bild der Woche

Regenbogen

Spruch der Woche

Anstatt immer nur das Beste geben zu wollen, sollten wir lieber einmal etwas Gutes tun.

Thorton Niven Wilder
US- amerik. Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/