Loading images...

Das Versuchszentrum Laimburg möchte etwas oberhalb von Laatsch bei Mals ein Versuchsfeld mit einer intensiven Obstanlage zur Erfassung der Abdrift von Spritzmitteln anlegen. Die Kornkammer Vinschgau ist der Überzeugung, dass ein solches Versuchsfeld überflüssig ist und ladet alle ein sich an der Diskussion über Bemühungen um eine nachhaltige Entwicklung im Obervinschgau zu beteiligen. Am Samstag, den 31. März um 14.00 Uhr erfolgt ein Lokalaugenschein mit Information, Diskussion und Empfehlungen.

Die Gründe hiefür: - weil es ausreichend Wissen um die Abdrift gibt - weil sich das vorgesehene Feld in einem ökologisch und sozial sehr sensiblen Bereich befindet - weil der Versuch sehr viel Geld kostet - weil die Getreidekultur im Obervinschgau windtauglich ist und ohne Pestizide auskommt - weil alle Versuche in eine Gesamtschau des Obervinschgaus eingebettet sein sollten - weil die Bevölkerung in eine solche Entscheidung eingebunden werden will und weil es mehr Bemühungen um nachhaltige Landwirtschaft braucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
die;Schreibstube
Bild der Woche
Frühling
Spruch der Woche
Ideale sind wie Sterne. Man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich an ihnen orientieren.

Carl Schurz
amerik. Politiker

 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/