Loading images...

Den Höhepunkt des Jubeljahres 2010 feierte das Dorf Laatsch am Pfingstwochenende mit verschiedenen Veranstaltungen. Am Samstag wurde Bischof Dr. Karl Golser und die Konzeleranten Dekan Stefan Hainz, Kooperator Markus Mölgg, Pfarrer Norbert Wilhalm, feierlich von der Musikkapelle Laatsch empfangen und zogen zusammen mit den Gläubigen in die neu restaurierte Pfarrkirche St. Lucius zur gemeinsames Gottesdienstfeier ein. Am Sonntag wurden die weltlichen Feiern abgehalten, begonnen mit dem Frühschoppen, dem Festumzug der Vereine und Verbände mit den Musikkapellen Laatsch, Taufers i.M. und St. Valentin a.d.H.. Der offizielle Festakt fand im Sparkassensaal von Laatsch statt, wo auch das Theaterstück ”1160 – Die Laatscher wurden verschenkt” von Pepi Feichtinger zur Aufführung gelang. Zum Tanz spielten das Amberg Duo. Herrlichstes Sommerwetter  umrahmte die Festlichkeiten in Laatsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Kategorien
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen. Jean Anouilh (1910-1987), frz. Dramatiker 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/