Loading images...

Mals: LPA – Im Juni dieses Jahres wurden Teile eines zweitausend Jahre alten ländlichen Gutshofes ”Paulihof in Mals” freigelegt. Catrin Marzoli, Direktorin des Landesamtes Bodendenkmäler, und Hubert Steiner, Projektverantwortlicher im Landesamt für Bodendenkmäler, werden die bedeutenden Funde am Freitag, dem 23. September mit Beginn um 11,00 Uhr, beim Paulihof in Mals vorstellen.

Foto: Fund am Paulihof ”römische Münze”

Ziel des von Professor Gerald Grabherr vom Institut für Archäologie an der Universität Innsbruck geleiteten Forschungsprojektes ist es, in Kooperation mit dem Landesamt für Bodendenkmäler sämtliche bisher vorliegenden römerzeitlichen Funde und Befunde auszuwerten und in mehreren Grabungskampagnen die neu entdeckte Siedlung am Paulihof zu untersuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Zuhören können, ist der halbe Erfolg

Calvin Coolidge,
amerik. Politiker

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/