Loading images...

Am Herz-Jesu-Sonntag wurde der neue Pavillon im Dorfanger von Mals feierlich seiner Bestimung übergeben. Ein vielfältiges Rahmenprogramm wurde den Zuschauern geboten. Deka Stefan Hainz segnete den Pavillon und auch Musikanten, Sänger und alle die sich in diesem Gebäude in Zukunft wohlfühlen sollen. Die Musikkapelle und die Sänger der beiden Chöre umrahmten die heilige Messe. Anschließend gaben die Jagdhornbläser St. Eustachius von Mals, die Jugendkapelle Mals mit Myriam Tschenett und die Musikkapelle mit Hans Peter Rinner ihr Bestes. Nach den Ansprachen von Bürgermeister Ulrich Veith, dem Fraktionsvorsteher Armin Plagg, dem Architekten Roland Seidl konnten sich die vielen Gäste gemütlich für das leibliche Wohl etwas zukommen lassen. Die Volkstanzgruppe überraschte mit einem Fakeltanz und den Abschluss machte schließlich die Big Band von Mals. Im Laufe des Sommers werden verschiedene Veranstaltungen im Pavillon stattfinden und wir hoffen, daß viele Zuschauer – Zuhörer auch in Zukunft sich dazu im Dorfanger von Mals einfinden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
Bild der Woche

Vollmond

Spruch der Woche

Im Grunde ist jedes Unglück gerade nur so schwer, wie man es nimmt.

Marie von Ebner-Eschenbach,
östr. Schriftstellerin 

 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/