Loading images...

Mals feierte heute, am letzten Oktobersonntag, Erntedank. Die Bäuerinnen von Mals hatten dazu vor dem Altar mit Blumen, Gemüse und Obst auf diesen besonderen Gottesdienst aufmerksam gemacht. Der ,,neue“ Kooperator im Dekanat Mals, Konrad Gasser und Kurat Jakob Aufderklamm feierten die Messe, begleitet vom Kirchenchor Mals. In seiner Predigt rief Kooperator Gasser nicht nur zum Dank für eine gute Ernte im materiellen Sinne auf, man solle auch für eine gute Beziehung, für Freundschaften und Erfolg im Beruf danken. Ein besonderes Pünktchen bei dieser Messe war der Auftritt der Volkstanzguppe Mals vor dem Altar, wo sie den ,,Kirchlichen Reigen“ vorführte, mit einem kräftigen Applaus der vielen Messbesucher, auch aus den umliegenden Fraktionen, bedacht. Anschließend lud die Volkstanzgruppe zu einem gemütlichen ,,Halbmittag“ bei Musik und Tanz im Kulturhaus von Mals ein. Christof Amenitsch aus Schleis und Tamara Rainer aus Schnals begleiteten auf ihren Ziehharmonikas und Tanzleiterin Elisabeth Menghin führte durch den etwas längeren Vormittag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Zuhören können, ist der halbe Erfolg

Calvin Coolidge,
amerik. Politiker

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/