Loading images...

In der Woche vom 19. - 28. Mai wird eine besondere Veranstaltungsreihe gestartet. ”Literatur an der Grenze” „Grenze“ sowohl im metaphorischen Sinne als auch im geographischen Sinne, denn… der deutschsprachige Obere Vintschgau grenzt bei der Val Müstair (CH) an den rätoromanischen und am Stilfser Joch an den italienischen Sprachraum. Zwischen Taufers im Münstertal und Müstair (CH) verläuft die politische Grenze und bei Sta. Maria, Val Müstair (CH), auch die Grenze zwischen Katholizismus und Reformation.Alle Formen der Literatur werden in diesen Tagen gelesen, erzählt, performiert, gemalen, ge- und besungen werden, in Räumen, im Dorf, auf Wanderungen, an profanen und sakralen Orten. Den Autorinnen und Autoren sind keine Grenzen beim Thema „Literatur an der Grenze“ gesetzt. Alle sind zu den Veranstaltungen eingeladen. Kartenvorverkauf im Tourismusbüro Mals. Das genaue Programm finden Sie  hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Teminkalender
Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
Winter
Spruch der Woche
Leute, die zu nichts fähig sind,

sind zu allem fähig.

   John Steinbeck
amerik. Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/