Loading images...

Auf der Hauptverbindungsstrasse zwischen der Gemeinde Mals und dem Münstertal in der Schweiz, knapp hinter der Calven Brücke, ging heute gegen 4 Uhr in der Früh ein heftiger Felssturz nieder. Der erst vor wenigen Jahren errichtete, schwere und stark verankerte Sicherheitszaun auf der Mauer an der Bergseite der Strasse wurde dabei in einem Segment auf die Strasse geschleudert. Der gewaltige Felsbrocken schlug ein gewaltiges Loch in die Fahrbahn, beschädigte auch die Leitplanken schwer, bevor er in den darunter hinfließenden Rambach geschleudert wurde. Dieses Gebiet ist normalerweise nur von kleinen Steinabgängen bedroht, deshalb wurde auch der Sicherheitszaun errichtet. Glücklicherweise passierte gerade in diesen Sekunden kein Fahrzeug die Strasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Kategorien
Hotel Gar berhof
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen. Jean Anouilh (1910-1987), frz. Dramatiker 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/