Loading images...

Im Hauptort von Mals werden derzeit Arbeiten zur Verlegung des Glasfaserkabels gemacht. Im Zuge  dieser Arbeiten wurde gleichzeitig ein neuer Fußweg als Verbindung zwischen Bahnhof und Dorfzentrum angelegt. Der Weg zweigt , vom Bahnhof kommend gleich nach dem Areal  rechts von der Bahnhofstrasse ab und führt von dort in Richtung Pardellesweg, wo er gekennzeichnet durch einen Zebrastreifen die Glurnserstrasse überquert und in einen neu errichteten Gehsteig mündet. Beim Zivilschutzzentrum wurde bereits im letzten Jahr ein beleuchteter und durch Wartebuchten gesicherter Fußgängerübergang über die Hauptstrasse realisiert. Von dort  führt der Weg weiter über den neu eingeschotterten und aufgewerteten Pardellesweg Richtung Dorfzentrum. Sowohl beim Fußweg als auch im Pardellesweg wurde bewusst auf einen Asphaltbelag verzichtet um den naturnahen Charakter zu wahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

dreizehn + 19 =

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Ein hoher Lebensstandard besteht darin, dass man Geld, das man noch nicht hat, für Dinge ausgibt, die man nicht braucht, um Leuten zu imponieren, die man nicht mag.

Orson Welle

Voltaire

Aurelien Scholl ,
 frz. Journalist & Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/