Loading images...

Im Hauptort von Mals werden derzeit Arbeiten zur Verlegung des Glasfaserkabels gemacht. Im Zuge  dieser Arbeiten wurde gleichzeitig ein neuer Fußweg als Verbindung zwischen Bahnhof und Dorfzentrum angelegt. Der Weg zweigt , vom Bahnhof kommend gleich nach dem Areal  rechts von der Bahnhofstrasse ab und führt von dort in Richtung Pardellesweg, wo er gekennzeichnet durch einen Zebrastreifen die Glurnserstrasse überquert und in einen neu errichteten Gehsteig mündet. Beim Zivilschutzzentrum wurde bereits im letzten Jahr ein beleuchteter und durch Wartebuchten gesicherter Fußgängerübergang über die Hauptstrasse realisiert. Von dort  führt der Weg weiter über den neu eingeschotterten und aufgewerteten Pardellesweg Richtung Dorfzentrum. Sowohl beim Fußweg als auch im Pardellesweg wurde bewusst auf einen Asphaltbelag verzichtet um den naturnahen Charakter zu wahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Kategorien
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen. Jean Anouilh (1910-1987), frz. Dramatiker 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/