Loading images...

Ein Konzertprogramm, das die rund 500 Besucher des diesjährigen Neujahrskonzertes der Musikkapelle Mals am vergangenen Samstag in der Aula Magna im Malser Oberschulzentrum auf sehr hohem, musikalischen Niveau genießen  konnten, hatte Mk Mals Neujkonz 2013 Mals AktKapellmeister Hanspeter Rinner zu besonderem Anlass aufgelegt. Denn im Jahre 2013 werde die Aufmerksamkeit der Musiköffentlichkeit ganz besonders aus Anlass des 200. Geburtstages und 130. Todestages auf den wegweisenden Komponisten, Dirigenten, Dramaturgen und Musikästheten Richard Wagner gelegt.

So begann das Konzert auch mit dem ,,Aufzug der Meistersinger“ aus dem dritten Akt von Wagner’s Oper ,,Die Meistersinger von Nürnberg“.  Hochspannung für die Musikkapelle und die die Zuhörer sorgten auch die weiteren Programmpunkte im ersten Konzertteil, Nimrod von Edward William Elgar, Corsican Litany von Vàclav Nelhybel und die Ouvertüre Anacrèon des Komponisten Luigi Cherubini. Nicht weniger anspruchsvoll, aber mit sehr viel Schwung begann der zweite Konzertteil mit dem Konzertmarsch ,,Textilaku“ von Karol Pàdivy, Dakota von Jacob de Haan, A Morricone Portrait von André Waignein und sing, sing, sing von Louis Prima. Bevor es zu den üblichen Zugaben kam, bedankten sich Obmann Werner Weiskopf und Konzertsprecherin Christina Plagg beim Publikum für das große und aufmerksame Interesse auch am diesjährigen Neujahrskonzert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
die;Schreibstube
Bild der Woche
Frühling
Spruch der Woche

Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen.

Friedrich II.
König von Preußen

 

 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/