Loading images...

Im Obervinschgau, speziell in Matsch und Mals, ist er längst kein Unbekannter mehr. Dass er aber ein begeisterter Hobbyfotograph ist, dürfte den wenigsten bekannt sein. Osvaldo Cordiani, geboren 1935 in Kalabrien und nach einigen Stationen nun in Bergamo wohnhaft, verbringt seinen Urlaub seit nunmehr 2o Jahren fast ausschließlich in Matsch, und diesen immer für mehrere Wochen und öfters im Jahr. Dafür erhielt aus den Händen von Gertrud Schwabl die entsprechende Urkunde des Tourismusvereines. Auf Drängen mehrerer Bekannten und Freunde, darunter auch Bruno Pileggi, hat er sich nun mit Unterstützung der Ferienregion Obervinschgau und der Gemeindeverwaltung von Mals durchgerungen, eine Fotoausstellung in kleinerem Rahmen im Speisesaal im Obergeschoss des Gasthofes Krone in Mals (Eingang durch die Bar) auf die Beine zu stellen. Auffallend im Reigen seiner Bilder sind die vielen Aufnahmen von blumengeschmückten Balkonen und Fenstern, speziell in Matsch, sowie Festveranstaltungen durch die Vereine.  Bei seinen Landschaftsaufnahmen ist der Bogen von der Gegend der Oberetteshütte bis hin zur Sesvennahütte gespannt. Die Ausstellung ist täglich von 8 bis 22 Uhr geöffnet, ausgenommen Donnerstag (Ruhetag).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Kategorien
Bild der Woche
Bild der Woche

Regenbogen

Spruch der Woche

Anstatt immer nur das Beste geben zu wollen, sollten wir lieber einmal etwas Gutes tun.

Thorton Niven Wilder
US- amerik. Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/