Loading images...

Am 5. August stellen die Gemeinden Taufers, Val Müstair und Mals ihre gemeinsamen Karten für mehr Vielfalt in der Kulturlandschaft an der Schweizer-Karte Tiere DRUCK-1Italienischen Grenze vor. im Rahmen des Interreg-IV-Projektes "Diversicoltura – Biodiversität in der Kulturlandschaft"

 

 

 

Es ist kein Showdown wie im Kultwestern High Noon: Außer der Uhrzeit 12 Uhr mittags hat die Vorstellung der gemeinsamen Ansichtskarten der drei Gemeinden Taufers im Münstertal, Val Müstair und Mals, die im Rahmen des Interreg-IV-Projektes „Diversicoltura – Biodiversität in der Kulturlandschaft“ enstanden sind, wenig mit dem legendären Film zu tun. Doch ein Bindeglied scheint den Inhalt des Filmes und die Kartenmotive zusammenzuschmieden: Am Ende soll das Recht siegen. Im Fall der neun verschiedenen Motive geht es um das Recht auf Lebensraum von Tieren und Pflanzen aller drei Gemeinden, denn für die beteiligten Gemeinden sind die Karten Sinnbild dafür, dass Vielfalt überall Schutz benötigt. Sie wollen die Möglichkeit bieten, Einwohner und Gäste für den Reichtum der Arten und der fantastischen Landschaft aller drei Gemeinden zu gewinnen und das alpine Dreiländereck in seiner vielfältigen natürlichen Schönheit darzustellen. Alle Interessierten sind zur Vorstellung der Ansichtskarten herzlich eingeladen. Die Karten können bei der Biosfera Val Müstair erworben werden und liegen für die Gemeindemitglieder von Taufers im Münstertal und Mals in den jeweiligen Gemeindeämtern ab dem 6. August 2014 zum Mitnehmen bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
VOLLMOND

Vollmond

Spruch der Woche

Sprich, doch bleibe kurz und klar!

Dante Alighieri
ital. Dichter

 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/