Loading images...

Einen ersten Entwurf stellt LRin Sabina Kasslatter Mur über den neuen Schulverteilungsplan vor. Mals kann sich glücklich preisen, denn das Schulangebot soll um Einiges erweitert werden. Da es in Mals bisher kein Gymnasium  gegeben hat, soll ein Sozialwissenschaftliches Gymnasium mit Schwerpunkt Volkswirtschaft kommen. Außerdem wird es eine Fachoberschule mit der Fachrichtung Verwaltung, Finanzen und Marketing geben, sowie die Sportoberschule. Auch wird in Mals ein Biennium der Berufsfachschule für Soziales eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei × 3 =

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Ein hoher Lebensstandard besteht darin, dass man Geld, das man noch nicht hat, für Dinge ausgibt, die man nicht braucht, um Leuten zu imponieren, die man nicht mag.

Orson Welle

Voltaire

Aurelien Scholl ,
 frz. Journalist & Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/