Loading images...

Auf der Malser Haide stehen bereits zwei Windräder zur Energiegewinnung. Die Miteigentumsgemeinschaft Windkraft Marein plant zur Abdeckung des Eigenbedarfs an Strom im Obervinschgau die Einsetzung von weiteren fünf Windrädern. Die neuen fünf Windräder würden komplett neu errichtet. Während das Große, welches derzeit zu sehen ist, an seinem Standort belassen wird, soll das kleinere versetzt werden. Die Bürger der Gemeinde Graun stellen sich hinter diese Versetzung des Windrades und sind sehr skeptisch gegen die neue Aktion der Miteigentumsgemeinschaft Windkraft. Die Windkraft Marein ist u.a. ein Zusammenschluß zwischen der Gemeinde Mals bzw. der E-AG, der Gemeinde Schluderns und Graun. Koordinator ist Georg Wunderer aus Prad, der bei der Aussprache betonte, daß es lediglich um eine Studie handle.

Im Bild: Die Malser Haide mit den beiden Windrädern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Zuhören können, ist der halbe Erfolg

Calvin Coolidge,
amerik. Politiker

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/