Loading images...

Nicht nur die Schützenkompanien, sondern fast alle freiwilligen Vereine und auch manche Verbände von öffentlichem Interesse wurden unter dem Faschismus aufgehoben, beziehungsweise ihre Tätigkeit verboten. Ein besonders wachsames Auge hatten die damaligen Machthaber natürlich auf die Schützenkompanien geworfen.

Nach dem zweiten Weltkrieg und in wirtschaftlich nicht gerade rosigen Zeiten dauerte es dann Jahre, bis sich die Schützenkompanien im Lande wieder formierten und trotz des immer noch wachsamen Auges der Staatsmacht an die Öffentlichkeit wagten. Viele Weidergründungen erfolgten 1959, also vor 50 Jahren, so auch in Mals unter Hauptmann Josef Marx. Heute stehen die 32 Schützen und sechs Marketenderinnen der Malser Kompanie unter der Leitung von Hauptmann Walter Steck. Bei der Widergründungsfeier am vergangenen Wochenende wurden die zu diesem Anlass angeschafften neuen Trachten vorgestellt. Diese wurden in Anlehnung an Aufzeichnungen des Benediktinermönches von Marienberg und bekanntem Chronisten Beda Weber aus dem Jahre 1838 angefertigt. Neu sind der breitkrempige, einseitig angeschlagene Scheibenhut mit Adlerfeder und der lange, grüne, kragenlose Lodenrock mit den roten Aufschlägen, sowie die grünen Hosenträger mit dem alten Adlermotiv.
Zu diesem festlichen Anlass wurde auch eine besondere Ehrung vorgenommen. Karl Folie ist das einzige noch aktive Gründungsmitglied aus dem Jahre 1959 und Ehrenhauptmann der Malser Schützenkompanie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
Bild der Woche

Regenbogen

Spruch der Woche
Alles in der Welt läßt sich ertragen, nur nicht eine Reihe von schönen Tagen.

Johann Wolfgang von Goethe,
dt. Dichter

feststellbar

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/