Loading images...

Es ist eine Skipass-Allianz von großer touristischer Attraktivität und hoher Symbolkraft: Ab der Wintersaison 2017/18 wird der größte Kartenverbund zwischen Nord- und Südtirol Realität. Sulden, Trafoi, Watles, Schöneben, Haideralm und Nauders bieten ihren Gästen mit einem gemeinsamen Skipass 211 grenzüberschreitende Pistenkilometer.

Bild: Die Vertreter der Seilbahnen und Gemeinden freuen sich über die Einigung zum neuen Kartenverbund (v.li.): Günther Bernhart (Watles), Heinrich Tumler (Sulden), Erich Pfeifer (Sulden), Karl Stecher (Nauders), Helmut Spöttl (Nauders), Franz Prieth (Graun), Helmut  Wolf (Nauders), Manfred Wolf (Nauders), Andreas Lechthaler (Schöneben), Christian Maas (Schöneben), Frowin Stecher (Haideralm), Johann Telser (Watles), Manuel Baldauf (Nauders).  (Bildnachweis: Bergbahnen Nauders (Abdruck honorarfrei))Vertreter der Nauderer Bergbahnen und der Skiarena Vinschgau haben in den vergangenen Wochen intensive Gespräche über ein näheres Zusammenrücken geführt. Dabei herausgekommen ist ein gemeinsames Produkt, das Wintersportlern am Reschenpass und im Vinschgau ein Skierlebnis mit einer völlig neuen Dimension bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

eins × zwei =

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Ein hoher Lebensstandard besteht darin, dass man Geld, das man noch nicht hat, für Dinge ausgibt, die man nicht braucht, um Leuten zu imponieren, die man nicht mag.

Orson Welle

Voltaire

Aurelien Scholl ,
 frz. Journalist & Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/