Loading images...

Ein voller Erfolg war die Nachtwallfahrt nach Piller in das Pitztal, die  die Pfarrgemeinderäte der Pfarreien Mals, Tartsch, Schleis, Laatsch und Planeil am vergangenen Dienstag organisierten. Mit zwei Reisebussen starteten die Wallfahrer in Begleitung von Dekan Stefan Hainz und Pater Peter vom Kloster Marienberg am Nachmittag. In dieser Wallfahrtskirche wird der Priester Otto Neururer, der 1996 vom damaligen Papst Johannes Paul II, selig gesprochen wurde, besonders verehrt. Dieser ist er 1882 in Piller geboren. Die sehr schöne Wallfahrtskirche war voll besetzt mit Gläubigen und Dekan Stefan Hainz, feierte den Gottesdienst. Der Kirchenchor von Mals umrahmte die Messfeier  mit Lieder aus der Florinus-Messe, die vom Chorleiter Ernst Thoma komponiert wurde.

Otto Neururer wurde 1882 in Piller (Pfarre Fließ) in Nordtirol geboren. Er hat am Vinzentinum und am Priesterseminar in Brixen studiert. Nach seiner Priesterweihe wirkte er an verschiedenen Tiroler Orten als Kooperator, durch 14 Jahre als Benefiziat an der Propsteikirche St. Jakob in Innsbruck. In dieser Zeit war er auch Erstkommunionkatechet vom heutigen Altbischof Reinhold Stecher. Im Jahre 1932 wurde er zum Pfarrer in Götzens bei Innsbruck bestellt und war in dieser Gemeinde ein vorbildlicher Seelsorger. 1938 wurde er von der Gestapo verhaftet, weil er unbeirrt an der Heiligkeit der christlichen Ehe festgehalten hatte. Er wurde zunächst ins KZ Dachau und dann ins KZ Buchenwald gebracht. Unter größter persönlicher Gefahr hat er seinen Dienst auch hier ausgeübt. Als er einem angeblichen Taufbewerber das Sakrament spendete, wurde Otto Neururer in den gefürchteten „Bunker“ gesperrt, an den Füßen mit dem Kopf nach unten aufgehängt und so auf grausame Weise zu Tode gequält. Am 30. Mai 1940 wurde sein Tod gemeldet. Die Aschenurne wurde unter großer Teilnahme des Tiroler Klerus und der Bevölkerung beigesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
ROTKEHLCHEN
Spruch der Woche

Jeder Mensch hat seine guten Seiten. Man muss nur die schlechten umblättern.

Ernst Jünger
dt. Schriftsteller

 

 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/