Loading images...

In Zuge der Nachfolgeplanung für die Direktorenstelle in der Raiffeisenkasse Obervinschgau wurde Markus Dr. Moriggl mit dieser Aufgabe beauftragt. Dabei wird er dem derzeitigen Direktor Walter Kaserer, welcher wie auch der Vizedirektor Alfred Plangger mit Jahresende 2013 in Pension gehen, nachfolgen.Direktion 1

Foto v.l.n.r. Obmann Markus Habicher Direktor Markus Moriggl, mit Walter Kaserer und Alfred Plangger

Der scheidende Direktor Walter Kaserer, welcher 35 Jahre für die  Raiffeisenorganisation tätig war und der Vizedirektor Alfred Plangger, der seit dem Jahr 1975  der  Raiffeisenkasse Obervinschgau angehört blicken auf eine bewegte Zeit zurück. Beide waren maßgeblich und federführend an der Entwicklung und dem Ausbau der Genossenschaftsbank mit den fünf Geschäftsstellen in St. Valentin, Reschen, Graun, Burgeis und Mals beteiligt. Die Raiffeisenkasse Obervinschgau zählt derzeit 32 Mitarbeiter und gilt als wesentlicher Wirtschaftsfaktor und einer der größten Arbeitgeber im Obervinschgau. Ein besonderes Anliegen der scheidenden Direktion war und ist die kulturelle, soziale und wirtschaftliche Förderung für das Tätigkeitsgebiet sowie auch die flächendeckende Präsenz vor Ort, welche durch die bestehende Geschäftsstellenstruktur in den Dörfern der Gemeinde Graun i. V. und Mals vorhanden ist.Der neue Direktor Markus Moriggl, Doktor der Betriebswirtschaftslehre, war seit dem Jahr 2005 beim Raiffeisenverband in der Abteilung  Unternehmensberatung tätig und hat dabei  als Unternehmensberater die Südtiroler Raiffeisenkassen kennengelernt. Markus Moriggl ist in St. Valentin aufgewachsen und ist mit dem Tätigkeitsgebiet der Bank verwurzelt. Sein Ziel ist die Festigung und der weitere Ausbau der  Finanz- und Versicherungsleistungen der Raiffeisenkasse und somit auch die Stärkung der lokalen Wertschöpfung. Dabei wird er mit seinen Mitarbeitern auf Bewährtes setzen, sich aber auch den neuen Herausforderungen des Finanz- und Versicherungswesens stellen. Somit soll den Mitgliedern und Kunden weiterhin und in verstärkter Form die Möglichkeit geboten werden die Bank- und Serviceleistungen in Anspruch zu nehmen, um damit auch die Eigenständigkeit der Raiffeisenkasse Obervinschgau weiterhin zu gewährleisten.

Dies ist auch der Kernauftrag den der Obmann der Raiffeisenkasse Obervinschgau Markus Habicher dem neuen Direktor mit auf den Weg gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
Winter
Spruch der Woche
Leute, die zu nichts fähig sind,

sind zu allem fähig.

   John Steinbeck
amerik. Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/