Loading images...

Der erste Fastensonntag ist bekanntlich besonders im oberen Vinschgau der ”Scheibenschlagsonntag”. Durch das Verbrennen der Hexe soll der Winter vertrieben werden. Bereits Tage zuvor wird die ”Hexenlatte” bereitgestellt, und Stroh und Holz gesammelt. Heute am frühen Nachmittag wird dann die Hexe gebunden und dann am Standort aufgestellt. Auch der ”Gart” und die Scheiben sind bereits fertig und warten nur auf den Abend. In vielen Häusern werden nach dem Scheibenschlagen entweder die typische Vinschger Schneamilch oder Krapfen serviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
die;Schreibstube
Bild der Woche
Bild der Woche

Regenbogen

Spruch der Woche

Es ist ein lobenswerter Brauch:
Wer was Gutes bekommt, der bedankt sich auch.

Willhelm Busch,
dt. Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/