Loading images...

Ein besonderes Erlebnis für alle Triathleten

Heute, 14. März, wurde zwischen Mals und Schlinig der 16. Südtiroler Wintertriathlon ausgetragen, der auch als Weltcupfinale gewertet wurde. Dies verlieh der Veranstaltung eine besondere Note und die Veranstalter waren deshalb besonders bemüht, eine niveauvolle und attraktive, sportlich herausfordernde Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Dabei kamen ihnen nicht nur die gewohnte Routine, sondern auch das blendend schöne Wetter und die angemessenen Windverhältnisse zum Vorteil. Die Erwartungen der Vinschger Triathleten wurden mit dem dritten Platz von Thomas Nideregger vom ASC Sesvenna nur teilweise erfüllt. Doch die ,,Alten“ Oswald Weisenhorn und Anton Steiner schlugen sich tapfer und erreichten in ihren Kategorien Spitzenplätze. Insgesamt wurde die Veranstaltung ein voller Erfolg, was die Organisatoren um Alfred Lingg sicher zum Weitermachen ein großer Ansporn wurde.

Ergebnisse hier anklicken: http://www.cronomerano.it/db/1875_CLAS.CAT.WINTERTRIATHLON.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Zuhören können, ist der halbe Erfolg

Calvin Coolidge,
amerik. Politiker

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/