Loading images...

AVS

1 2 3 5

Schon seit Jahren organsiert der AVS Mals die ”traditionelle”  Gipfelmesse auf dem Malser Hausberg, der Spitzige LunSpitzigen Lun. Jung und Alt, Familien, Senioren, vile aus Nahe und Fern folgen gerne dieser Einladung. Jeweils am ersten Sonntag im August, egal bei welcher Witterung, findet die Gipfelmesse statt. Der Männerchor von Mals scheut ebenfalls die Mühe nicht, zur musikalischen Umrahmung der Messen zur Spitzigen Lun zu pilgern. Auch heuer haben sich wieder zahlreiche Bergfreunde dort eingefunden, wo Kooperator Josef Augsten die Messe zelebrierte. Der Wettergott schickte einige nasse Grüsse, doch ließ sich niemand einschüchtern und harrten bis zum Segen aus.

Die Malser Dorfschützen starten heute wieder mit dem traditionellen Dorfschiessen. Bis 21. April jeweils von 19 - 20 Uhr ist in der Sportoberschule von Mals der Schießstand für Alle, die sich beteiligen wollen, offen. Gewertet werden Vereine, Einzelpersonen, Damen, Herren, Kinder...... Das Dorfschießen hat sich in Mals neben dem Jahrgangskegeln zu einer beliebten Veranstaltung eingebürgert

Die Sektion Fussball des ASV Mals kann sich über einen neuen Vereinsbus freuen. Das neue Fahrzeug wurde kürzlich im Anschluss an das Meisterschaftsspiel gegen Neumarkt von Dekan Stefan Hainz gesegnet und im Beisein vieler Ehrengäste offiziell seiner Bestimmung übergeben. Zu den Ehrengästen zählten Bürgermeister Ulrich Veith, die Stellvertreterin Sibille Tschenett und Sportreferent Joachim Theiner sowie Vertreter der Südtiroler Sparkasse bzw. der Stiftung Südtiroler Sparkasse. Die Verantwortlichen dankten im Namen des Sportvereins allen, die dazu beigetragen hatten, den Bus ankaufen zu können. Mitgeholfen haben neben der Gemeinde und der Sparkasse vor allem auch viele örtliche Unternehmen: Lico GmbH, Hotel Garberhof, Malerbetrieb Ortler Daniel, Bar Lollo, Auto Holzer, Systembau, Saurer Christian, Schutzhaus Sesvenna, Disco Enzo, Generali Versicherung, Sport+Well und Ingenieure Patscheider & Partner. Der neue Sportbus steht allen Mannschaften der Sektion Fußball zur Verfügung und soll dazu beitragen, alle Spieler sicher und schnell zum Training oder den Meisterschaftsspielen zu bringen.

Am Wochenende ging die Badminton Jugend-Landesmeisterschaft in den Kategorien U19, U17, U15 und U13 in Bozen über die Bühne. Der größte Abräumer war die Gruppe aus Mals. Diese holte sich  neun von 13 Titeln. 26 Spieler aus Mals spielten in den verschiedenen Kategorien und sagenhafte 21 schafften den Sprung auf das Podest. Ein großer Erfolg für die Jungen Spieler um den Trainer Roland Brunner.
Bild: Alle Landesmeister Weiterlesen
1 2 3 5

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
Winter
Spruch der Woche

Fege den Staub des letzten Jahres fort und mit ihm alle unguten Gefühle.

             aus China

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/