Loading images...

FÜRSTENBURG

In der Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Fürstenburg in Burgeis findet morgen Freitag von 09.30-12.30 Uhr der VINSCHGER BERGLANDWIRTSCHAFTSTAG 2016 „Trockensteher – die oft vergessene Kuh im Stall“ unter der Moderation von Dr. Christian Plitzner, Geschäftsführer BRING, statt. Direktorin Dr. Monika Aondio wird die Tagung eröffnen und folgend werden verschiedene Themen der Berglandwirtschaft angesprochen. Mit einer Abschlussdiskussion gegen Mittag endet diese Tagung in Burgeis.

In der Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Fürstenburg in Burgeis findet heute der Vinschger Berglandwirtschaftstag 2015 mit dem Thema „Grundfutterqualität – Basis für eine erfolgreiche Milchproduktion“ statt. Eröffnet wird die Tagung um 9.30 Uhr  von der Direktorin Dr. Monika Aondio und LR Arnold Schuler. Thomas Prünster, Berater Gründlandbewirtschaftung BRING referiert über „Grundfutterqualität verbessern“. Dipl. Ing. Matthias Lins, Landwirt und unabhängiger Fütterungsberater, spricht über die Mängel im Grundfutter durch ein gezieltes Fütterungsmanagement, anschließend berichtet der Landwirt Meinhard Engl über Grundfutterproduktion in der Praxis, während Dr. Markus W. Moriggl, Direktor der Raiffeisenkasse, das INFO: Projekt: Zielgruppenorientierter Ausbau von Infrastrukturen für Hütten und Almen vorstellt. Die Tagung moderiert Christian Pitzner, Geschäftsführer BRING.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
die;Schreibstube
Bild der Woche
Frühling
Spruch der Woche

Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen.

Friedrich II.
König von Preußen

 

 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/