Loading images...

Gemeinde

Gestern fand die Auftaktveranstaltung "Bürgerhaushalt Mals 2018" statt. Dabei erklärte Bürgermeister Ulrich Veith den Anwesenden die Einzelheiten über die Einnahmen und Ausgaben, sowie die Schwerpunktsbereiche der Gemeinde im laufenden Jahr 2017. Die 10 Projekte des Bürgerhaushaltes 2017 werden im Laufe des Jahres 2017 realisiert werden. Hiezu wurde ein Betrag von 200.000 € bereitgestellt. Nun haben die Bürger wiederum die Möglichkeit Vorschläge und Projekte für den Bürgerhaushalt 2018 einzubringen. Termin für die Ideeneinreichung ist der 20. September 2017. In die 2.Bürgerversammlung am 25. September werden die eingereichten Projekte vorgestellt und besprochen. Teilnahmeberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Mals (ab dem 16. Lebensjahr), die seit mindestens einem Jahr in der Gemeinde Mals ansässig sind.

Der Gemeinderat von Mals ist heute um 20 Uhr zur Sitzung im Sitzungssaal des Rathauses einberufen. Zu behandeln sind u.a. folgende Tagesordnungspunkte: Haushaltsvoranschlag 2017-2019: 1. Bilanzänderung für Verwendung des Verwaltungsüberschusses und 2. Änderung am Haushaltsvoranschlag und Strategiedokument; Genehmigung der Abschlussrechungen, sowie Änderungen an den Haushaltsvoranschlägen der Freiwilligen Feuerwehren; Abänderung des Stellenplanes der Gemeinde; Teilnahme der Gemeinde Mals am Programm "KlimaGemeinde"; Genehmigung der Kooperationsvereinbarung "Bergsteigerdörfer";; Genehmigung Abänderung des Landschaftsplanes; Abtretung der Beteiligung der Gemeinde an der Gesellschaft "Touristik & Freizeit AG"; Genehmigung des Durchführungsprogrammes für die Erweiterungszonen Schletzes III und Preer II; Genehmigung einer Vereinbarung mit der Stadtgemeinde Glurns "Rambach Konsortial". Zu behandeln sind noch Anfragen des Ratsmitgliedes Josef Stecher "Erweiterungszone Parkgasse" - "Rückerstattung Planungskosten" "Matscher Hennen", und des Ratsmitgliedes Kofler Ruth betreffend Verkehrskonzept Burgeis.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
die;Schreibstube
Bild der Woche
Frühling
Spruch der Woche
Im Grunde ist jedes Unglück gerade nur so schwer, wie man es nimmt.

Marie von Ebner-Eschenbach
östr. Schriftstellerin

.

 

 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/