Loading images...

Glurns

1 2 3 7

Die vier Gemeinden Mals, Glurns, Schluderns und Taufers i.M. haben mit ihrem Zusammenschluss eine der größten Ferienregionen im Vinschgau geschaffen. Als Teil der TourismusvereinKulturregion Vinschgau spricht die Ferienregion vor allem Aktiv-, Familien- und Kultururlauber an. Im Rahmen eines Entwicklungskonzeptes mit dem Tourismusberatungsunternehmen Kohl und Partner soll die Ferienregion Obervinschgau nun weiterentwickelt werden.

Bild: Schöpf Günther

Weiterlesen

Dekan Stefan Hainz des Dekanates Mals, hat heute Abend die Pfarrgemeinderäte der Pfarreien Mals, Tartsch, Planeil, Schleis, Laatsch, Matsch, Schluderns, Glurns,  und Taufers i.M. zu einem Treffen im Kulturhaus von Mals eingeladen. Dabei werden diese sich mit der Frage konfrontiert sehen, wie zukünftige Seelsorgeeinheiten zusammengesetzt sein sollen. Konkret gilt es zu überlegen, ob die genannten zwei oder gleich schon eine Seelsorgeeinheit bilden sollen. Mit dabei sein werden auch Ricardo Brands da Silva und Markus Felderer, die die Bildung der zukünftigen Seelsorgeeinheiten als Pfarrgemeindeberater begleiten werden.

 Mit 1. Jänner 2015 können neun Vinschger Gemeinden das Stromnetz in ihrer Gemeinde von der SELNET übernehmen. Die Übernahmemodalitäten hat die Landesregierung am Dienstag beschlossen. Die Übernahme betreffe die Vinschger Gemeinden Graun, Mals, Glurns, Taufers in Münstertal, Prad, Stilfs, Schluderns, Laas und Schlanders, teilte Landesrat Theiner am Dienstag mit. Das Stromnetz wird nach der Übernahme vom Vinschgauer Energie Konsortium (VEK) geführt, heißt es in einer Aussendung des Landespresseamtes. Weiteres lesen Sie hier

Ein Tag ganz im Zeichen der Verführung: morgen in Mals und Umgebung. Die Gruppe Adam & Epfl lockt  mit einer Entdeckungsreise OLYMPUS DIGITAL CAMERAmit Eva zu Fuß oder mit dem Rad. Adam und Eva und die Schlange: Wer verführt wen im Paradies Obevinschgau? Adam und Epfl schafft im Rahmen eines Aktionstages Orte der Begegnung, des Dialogs und des Genusses und bringt Menschen auf vielfältige Weise im Zeichen des Paradieses zusammen. Vom Morgenerwachen, bis zu alerlei kulinarischen Köstlichkeiten im Laufe des Tages und in verschiedenen Betrieben von Mals, bis hin zur Whisky Verkostung, Infos über Bienen…. wirklich ein Tag der Verführung. Weiteres unter www.adamundepfl.net

1 2 3 7

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
die;Schreibstube
Bild der Woche
Frühling
Spruch der Woche

Der schlimmste Weg, den man wählen kann, ist der, keinen zu wählen.

Friedrich II.
König von Preußen

 

 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/