Loading images...

Glurns

Die Schafzuchtvereine Schluderns, Terza (Schleis-Laatsch), Taufers i.M. und Matsch luden alle Schafhalter und Sympatisanten zu einer Freundschaftsausstellung im Ex-Kasernenareal von Glurns. Um 8.00 begann die Ausstellung mit dem Auftrieb, anschließend die Klassifizierung und die Segnung der Tiere. Die Ausstellung war ein voller Erfolg für die Veranstalter. Auch der Wettergott zeigte sich von seiner besten Seite.

Foto: der Ausschuss

Weiterlesen

Der neue Vorstand der Ferienregion Obervinschgau der Gemeinden Mals, Schluderns und Glurns stellt sich vor:

v.l.n.r.  Florian Punt, Alexander Baxhmayer, Philipp Waldner, Klaus Pobitzer, Brigitte Stecher, Doris Thialer Bayer, Olga Patscheider-Moriggl, Thomas Theiner, Joachim Theiner, Alois Franz, Andreas Hauser, Paul Engl, Lukas Gerstl, Lorenz Noggler, Oskar Steck, Andreas Theiner, Klaus Theiner und Büroleiterin Karlinde Tarneller

Der dritte Tag der Romanik im Vinschgau und Burggrafenamt bringt Interessierte bei kostenlosen Führungen in mystischen und spärlich beleuchteten Räumen von Kirchen und profanen Bauten dem Mittelalter ein Stück näher und eröffnen den Besuchern einen neuen Blickwinkel in eine Epoche, die voller Geheimnisse steckt. 28 Partnerstätten vom Kloster St. Johann in Müstair bis Marienberg, Mals, Glurns, durch den Vinschgau bis nach St. Jakob in Kastelaz bei Tramin reicht die Reise durch die Romanik. Am Tag der offenen Tür, 16. Oktober, kann die Alpine Straße der Romanik mit öffentlichen Verkehrsmitteln und eigenen Shuttlebussen erfahren werden. Informationen: Tourismusbüro Mals, Tel. 0473 831 190

Am diesjährigen 16. Oktober, übrigens ein Samstag, bietet die Ferienregion Obervinschgau,  in verschiedener Hinsicht ein vielseitiges Programm an Kultur, Wirtschaft und Unterhaltung. Bei einem Pressegespräch (Im Bild von links: Bizebürgermeisterin Sibille Tschenett, Maria Kreidl, Tourismusvereinspräsident Gerhard Malloth, Tourismusbüroleiterin Karlinde Tarneller und Marcel Riedl, der bisherige Organisator der Konzerte in der Malsr Tennishalle) wurden gestern im Hotel Greif in Mals die Aktionen vorgestellt.
Romanik erleben: Der dritte Tag der Romanik im Vinschgau und Burggrafenamt bringt Interessierte bei kostenlosen Führungen in mystischen und spärlich beleuchteten Räumen von Kirchen und profanen Bauten dem Mittelalter ein Stück näher und eröffnet den Besuchern einen neuen Blickwinkel in eine Epoche, die voller Geheimnisse steckt. 28 Partnerstätten vom Kloster St. Johann in Müstair bis Marienberg, Mals, Glurns, durch den Vinschgau bis nach St. Jakob in Kastelaz bei Tramin reicht die Reise durch die Romanik. Am Tag der offenen Tür, 16. Oktober, kann die Alpine Straße der Romanik mit öffentlichen Verkehrsmitteln und eigenen Shuttlebussen erfahren werden. Informationen: Tourismusbüro Mals, Tel. 0473 831 190
6. Vinschger Volksmusik- und Schlagerabend: Ebenfalls am 16. Oktober steigt in der Tennishalle von Mals der Volksmusik- und Schlagerabend mit Törggelen mit den Stars. Mit einer hochkarätigen Besetzung, wie Marcel Riedl bei der Pressekonferenz betonte, zu rechnen, wie den Gruppen Steirerbluat, den Country-Sisters aus der Tschechei, Nik P. , Tirolerwind und Gilbert. Die Organisation geht heuer über das Tourismusbüro der Ferienregion Obervinschgau in Mals, ebenfalls unter Tel. 0473 831 190. Kartenvorverkauf im Tourismusbüro Mals oder in allen Athesiafilialen.
Golli – Morkt: Am 16. Oktober ist auch der Tag des größten Marktes in Mals, der Gollimorkt.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
Bild der Woche

Regenbogen

Spruch der Woche

Anstatt immer nur das Beste geben zu wollen, sollten wir lieber einmal etwas Gutes tun.

Thorton Niven Wilder
US- amerik. Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/