Loading images...

Glurns

Von Glurns, über Laatsch, nach Schleis, bis nach Burgeis und Marienberg führte die Jugendwallfahrt Ende September. In jedem der genannten Dörfer wurden in den jeweiligen Kirchen Besinnungen abgehalten, die auf das Thema: Lieber Gott, wo bist Du ?, eingingen. So einige waren der Einladung gefolgt, und die Kirche in Marienberg , wo der Abschlussgottesdienst mit Kooperator Konrad Gasser, Dekan Stephan Hainz, Pfarrer, Schwienbacher Paul und Pater Peter, abgehalten wurde, war bis weit über den letzten Platz hinaus gefüllt. Umrahmt wurde die Messfeier von der Musikgruppe Simple Choice aus Österreich, den Organisatoren und einigen Jugendlichen. Am meisten in Erinnerung wird den Teilnehmern wohl die Erzählung von Frater Kilian in der Pfarrkirche von Burgeis bleiben, bei der er über sein Leben und seine Berufung als Mönch erzählte, und dabei so manchen mit seinen Worten fesselte und bewegte.

Im Bild: die Wallfahrer von Burgeis nach Marienberg!

Heute wird auf Schloss Tirol die  Vereinbarung zur Schaffung des Paul-Flora-Preises von den Landeshauptleuten von Tirol und Südtirol, Günther Platter und Luis Durnwalder, sowie den Kulturlandesrätinnen Beate Palfrader und Sabina Kasslatter Mur, unterschrieben. Bereits vor einigen Monaten hatten die Regierungen des Bundeslandes Tirol und des Landes Südtirol beschlossen, besonders des verstorbenen Künstlers zu gedenken. Mit einem Preis sollen bildende Künstler in Südtirol, Nord- und Osttirol ausgezeichnet werden. (LPA) Weiterlesen

Das einzigartige Musik- und Kulturfestival XONG verabschiedet sich mit einem finalen Höhepunkt: HABEDIERE nennt sich das Konzert im Glurnser Stadtsaal – eine letzte Ehre für ein Dreiländereckfestival, das in elf Jahren drei Täler, Länder und ihre Menschen zusammenführte. Zum Abschieds-XONG spendeten die Musiker ihre Gagen; das HABEDIERE-Konzert in Glurns lädt alle herzlich ein, die letzten Stunden von XONG mitzufeiern! XONG-Initiator Konrad Meßner führt am Samstagmorgen gemeinsam mit Armin Bernhard erstmalig eine Kulturwanderung im Oberen Vinschgau. Das Motto der Wanderung lautet: „Ohne Kultur kein Käse – XONG schließt, es lebe XONG!“ Damit nicht genug: freigeistige Überraschungen werden den ganzen Tag zu einem XONG-Erleben führen, welches mit einem Konzert von Wolfgang Praxmarer auf einer vierchörigen Renaissance-Gitarre um 6 Uhr morgens in der Malser Benediktskirche beginnt. Mehr Infos unter www.xong.net oder tel. 348 211 3562

Heute Nachmittag beginnt die Kräuter- und Bergblumenwoche der Ferienregion Obervinschgau in der Stadt Glurns. Beginn ist um 16.30 Uhr am Stadtplatz von Glurns mit einem kleinen Bauernmarkt, begleitet von der Glurnser Böhmischen. Für diese erstmals organisierte Kräuterwoche haben die Organisatoren ein reichhaltiges Programm vorbereitet. Zur Auswahl stehen verschiedene Exkursionen, Wanderungen, Ausflüge  um Blumen und Kräuter besser kennen und bestimmen zu lernen. Zudem sind interessante V orträge, Ausstellungen und Besichtigungen vorgesehen. (Im Bild die Organisatoren bei der Vorstellung der Kräuter- und Bergblumenwoche)

Frü das detaillierte Programm klicken Sie hier oder hier auf unserer mals-aktuell Seite

facebook_220x70

Folge per Twitter

Teminkalender
Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
Bild der Woche

Regenbogen

Spruch der Woche

Anstatt immer nur das Beste geben zu wollen, sollten wir lieber einmal etwas Gutes tun.

Thorton Niven Wilder
US- amerik. Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/