Loading images...

Marienberg

1 2 3 12

Im Kloster Marienberg fand am Samstag die Premiere des Theaterstückes „Griseldis“ im Rohbau der unterirdischen Stiftsbibliothek im Benediktinerstift Marienberg statt. Vierundzwanzig Interessierte aus dem Malser Gemeindegebiet, großteils Bühnenmitglieder aus allen Fraktionen, haben im Mai vergangenen Jahres an einem Workshop teilgenommen, an dem die Rollen zugewiesen und das Inszenierungskonzept erläutert wurde. Der Text der „Griseldis“ wurde vor zwei Jahren im Zuge der Neuordnung des Klosterarchivs entdeckt. Unmittelbar danach entstand die Idee, diese „Marienberger Griseldis“ auch im Kloster zu spielen. Abt Markus Spanier war davon sofort begeistert. Zuständig für die Textauswahl und derenInszenierung sind  Janina Janke und Toni Bernhart, während Ernst Thoma die musikalische Seite zuständig ist. Weitere Aufführungen: Freitag, 11.11.2016; Samstag, 12.11.2016; Sonntag, 13.11.2016; Freitag, 18.11.2016; Samstag, 19.11.2016; Sonntag, 20.11.2016; jeweils um 20.00 Uhr. Platzreservierung: Ferienregion Obervinschgau Tel. 0473 831190 – info@ferienregion-obervinschgau.it

Der Verein „Goswin , Förderverein der Stiftsbibliothek und des Archivs von Marienberg hält Rückblick. Mitglieder-Stand am 14.12.14: 204 Mitglieder, davon 71 „Stifter/innen“. Bei verschiedenen Marienberg GoswinVeranstaltungen (Lesungen, Konzerte, Führungen, Vorträge, Weinverkostung, Flohmarkt usw.) konnten ca. 20.000 € an Spenden eingenommen werden. Mit dieser Summe sind bis jetzt ca. 70.000 € auf den Konten des Vereins und es fehlt noch Einiges, um  den angestrebten Betrag von  300.000 €, „erwirtschaften“ zu können. Der Großteil der Einnahmen werden durch die Mitgliedschaft der Stifter/innen, erzielt. 
Aber jedem einzelnen Mitglied, einerlei mit welcher Höhe es bei „Goswin“ dabei ist, sei von ganzem Herzen gedankt.

Weiterlesen

Tische, Stühle, Bücher, Geschirr,Krimskrams, Lampen, Stoffe, Lavabo, Bilder Mineralien…….. aus dem Kloster Marienberg werden morgen Freitag und übermorgen Samstag von 10-18 Uhr in der Fürstenburg Burgeis in einem Flohmarkt angeboten. Der Erlös wird für die neue Klosterbibliothek verwendet.

Im Kloster von Marienberg findet heute der Beginn der Literaturtage an der Grenze Mals 14 "Freiheit-Fraktionen-Fraktale" mit dem Vortrag "Die deutschen und österreichischen Benediktiner im Dritten Reich" mit Prof. Dr. P. Ulrich Faust, mit Beginn um 20 Uhr im Vortragssaal, statt. (Eintritt frei) Am 14. März folgt "Dunkellöckchen und das Land von Licht" ein Märchen für Kinder von10 bis 107 Jahre im Gasthof Lamm in Laatsch, mit Beginn um 20 Uhr. Das gesamte Programm der Literaturtage können Sie hier einsehen.

1 2 3 12

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
ROTKEHLCHEN
Spruch der Woche

Jeder Mensch hat seine guten Seiten. Man muss nur die schlechten umblättern.

Ernst Jünger
dt. Schriftsteller

 

 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/