Loading images...

Sportoberschule

Gustav Thöni, der bisher erfolgreichste Südtiroler Skifahrer, feierte seinen 60. Geburtstag. Als die Skikarriere von Gustav Thöni im Jahre 1969 begann, besuchte er und sein Cousin Roland Thöni die Handelsschule in Mals. Der damalige stellvertretende Direktor Max Bliem war sehr angetan von den beiden Skitalenten und erlaubte ihnen von der Schule fernzubleiben, um am Training und den Rennen teilzunehmen. Daraus entwickelte sich die Idee, auf  eine Schule mit Sportrichtung in Mals hinzuarbeiten.

Einen ersten Entwurf stellt LRin Sabina Kasslatter Mur über den neuen Schulverteilungsplan vor. Mals kann sich glücklich preisen, denn das Schulangebot soll um Einiges erweitert werden. Da es in Mals bisher kein Gymnasium  gegeben hat, soll ein Sozialwissenschaftliches Gymnasium mit Schwerpunkt Volkswirtschaft kommen. Außerdem wird es eine Fachoberschule mit der Fachrichtung Verwaltung, Finanzen und Marketing geben, sowie die Sportoberschule. Auch wird in Mals ein Biennium der Berufsfachschule für Soziales eingerichtet.

Die Landesregierung hat kürzlich den Abbruch der Wackernell-Militärkaserne und den Bau eines Schülerheimes mit Mensa in Mals genehmigt. Die leerstehenden Kasernen werden in rund einem Monat abgerissen werden und an deren Stelle werden unter- und oberirdisch über 16.000 Kubikmeter verbaut. Das neue Projekt wird vorläufig 10,18 Millionen Euro kosten. Das Raumprogramm umfaßt 46 2-Bett-Zimmer, 8 1-Bettzimmer, 10 Zimmer für die Trainer, 8 Studierzimmer, Sitzungsraum, Medienraum, sowie einen Fitnessraum von 250 m2. Die Nutzfläche wird 3500 m2 betragen. Darin eingeschlossen sind auch 540 m2 Parkgaragen oder eine Hausmeisterwohnung von 130 m2. Im Heim sollen 100 Sportoberschüler Unterkunft finden und in der angeschlossenen Mensa verköstigt werden. Beginn der Bauarbeiten wird wahrscheinlich im Frühjahr 2011 sein.

Am Montag, den 27. Juli wird in der Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Fürstenburg, Burgeis der 2. Internationale Lehrgang für Sportunterricht eröffnet. Eine Woche lang wird im Oberschulzentrum und auf den Sportanlagen in Mals ein reichhaltiges und breites Programm an praktischen, theoretischen Einheiten, Erlebnispädagogik, Trendsport, Workshops, Referaten und Arbeitskreisen zu Bewegung und Sport und aktuellen sportpädagogischen Themen geboten. 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 18 verschiedenen Ländern nehmen daran teil. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Institut, der Sportoberschule und des Fördervereins Sportoberschule Mals organisiert.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
die;Schreibstube
Bild der Woche
Bild der Woche

Regenbogen

Spruch der Woche

Es ist ein lobenswerter Brauch:
Wer was Gutes bekommt, der bedankt sich auch.

Willhelm Busch,
dt. Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/