Loading images...

Tartscher Bühel

LPA – Nach über 50 Jahren sind die 1958 aus dem spätgotischen Schnitzaltar in St. Veit am Tartscher Bühel entwendeten Schreinfiguren im Kunsthandel wieder aufgetaucht. Auf Veranlassung von Landeskonservator Leo Andergassen wurden sie von der Pfarrei Tartsch erworben. Am 7. Juni werden die Landesabteilung Denkmalpflege und die Pfarre Tartsch die Figuren präsentieren und die Rückführung schildern. Die Landesabteilung Denkmalpflege und die Pfarre Tartsch werden Dienstag, 7. Juni 2011 um 11 Uhr in der Gruftkapelle der Pfarrkirche Tartsch die rückgeführten Figuren präsentieren und über die Rückerwerbung informieren.

Weiterlesen

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Zuhören können, ist der halbe Erfolg

Calvin Coolidge,
amerik. Politiker

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/