Loading images...

Veranstaltungen

In der Fußgängerzone von Mals ist heute der letzte "Lange Freitag des Sommers 2014". "CRAZY NIGHT" ab 19 Uhr, Musik mit der Gruppe Diry Lovers. Für das leibliche Wohl sorgt der Krampusverein von Mals und die Jugendlichen vom JuMa. Etwas Besonderes: eine süße Überraschung. Heute warmes Sommmerwetter, also raus und genießen.

In der Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Fürstenburg Burgeis findet morgen Freitag ab 9 Uhr die ALPWIRTSCHAFTSTAGUNG, statt. Diese Tagung wurde organisiert von der Fachschule , dem Forstinspektorat Schlanders und der Arbeitsgemeinschaft Vinschgauer Sennalmen. Dr. Erich Tasser der EURAC Bozen, spricht über "Almweide im Ländervergleich – globale Entwicklung und deren Folgen", Andreas Kasal vom Amt für Bergwirtschaft Bozen spricht über "Ziel: offene Almweiden", Dr. Mario Broll, der Leiter des Forstinspektorates Schlanders spricht über: "Almwirtschaft im Vinschgau – Herausforderungen und Perspektiven". Als Abschluss der Senn- und Hirtenkurs 2014. Im Anschluss an die Referate findet eine Diskussion statt. die von  Dr. Markus Joos vom Bezirksamt für Landwirtschaft Schlanders moderiert wird.

Der Watles beendet seine Saison mit einem Highlight: den italienischen und deutschen FIS Meisterschaften im SkiCross. Bei traumhaftem Wetter und besten Parcours-Bedingungen kämpften die Athleten wieder um den Sieg. Auch die italienische Mannschaft konnte in der Gesamtwertung sehr gute Resultate erzielen und Podestplätze belegen: den 1. Platz besetzte Francesco Mauriello, dicht gefolgt von Diego Castellaz an 2. Stelle. Den 3. Platz belegte Florian Schmidt aus Deutschland. Stefan Thanei belegte den 3. Platz der italienischen Meisterschaften. 
Bei den Damen holte sich Debora Pixner vor Sabine Wolfsgruber den Titel der Italienmeisterschaft SkiCross und den 3. Rang belegte Ramona Fichter.
Eine besondere Überraschung für Zuschauer und Veranstalter war die Teilnahme von Werner Heel, WeltCup Abfahrer. Er belegte bei seinem 1. SkiCross Rennen Platz 4 der italienischen Meisterschaften SkiCross Championships 29.03. (1)am 28. März und Platz 11 in der Gesamtwertung. Einer der jüngsten Teilnehmer Yanick Gunsch, Sportoberschule Mals belegte den tollen 2. Rang der Junioren Italienmeisterschaft.
Den Titel Deutscher Meister SkiCross belegten bei den Herren Florian Schmidt und den Damen Heidi Zacher. Die Preisverteilung und Ausklang des tollen Rennwochenendes fanden in der Fußgängerzone von Mals statt und endeten mit einer gelungenen After Race Party in der Bären Lounge.
 
 
Siegerbild Italienmeisterschaften Men
Günther Bernhart, Präsident Watles AG, Diego Castellaz, Trainer Pala Bartolomeo, Farancesco Mauriello, Stefan Thanei und Trainer Max Iezza (v.l.n.r)
 

Auf den Kegelbahnen in der Sportanlage von Mals hat gestern wiederum das Jahrgangskegeln begonnen. Freitag, Samstag und Sonntag findet das erste Ausscheidungskegeln statt. Die Jahrgänge nehmen dieses Angebot mit Freude zahlreich an. Die  Organisation obliegt dem ASV Mals, Sektion Fussball. 30 Jahrgänge haben sich für diese Ausgabe gemeldet. Gekämpft wird um einen Platz in der Siegerrunde, aber auch für die v erbliebenen in der "Ehrenrunde" warten schöne Preise auf die Kegler. Zudem werden auch der beste und die beste Keglerin prämiert. 

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Kategorien
Bild der Woche
Bild der Woche

Regenbogen

Spruch der Woche

IHR ZITAT

Ich glaube, es gehört zum Überlebensprinzip des Menschen, dass er sich nicht mit Menschen anlegt, die stärker sind als er.

Carla Rojas,
kolumb. Rechtsanwältin

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/