Loading images...

Wetter

 

Zu einer gefährlichen Situation für Autofahrer kam es heute am frühen Vormittag auf der Landesstrasse zwischen der Marengabrücke eis-rambach-1und der Calvenbrücke im Bereich des Sportplatzes. Der auf Grund der klirrenden Kälte der letzen Tage total vereiste Rambach trat über die Ufer. Auf Grund des geringen Temperaturanstieges der letzten Nacht brach die Eisschicht ein und verlegte de Flusslauf. Das Wasser des Rambaches strömte auf beiden Seiten des Bachbettes über das Gelände und erreichte auch die Landesstrasse. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr Laatsch, der Zivilschutzbehörden, des Amtes für Wildbachverbauung und der Landesstrassenverwaltung wurde die Lage bis gegen Mittag in Griff bekommen, da rasch schweres Räumgerät eingesetzt wurde. Die Spielpuppe im Vordergrund des Bildes scheint sich auf einer Eisscholle in Sicherheit gebracht zu haben.

 

Zum Winteranfang Schneefall bis in die Talniederungen. Trotz Temperaturen bis -6° ist leichter Schneefall bereits in der Nacht eingetroffen. Die Straßen sind frei, aber nur mit Winterausrüstung befahrbar. Sollten die Temperaturen steigen, so können wir den vorhergesagten ”großen” Schnee zu Weihnachten erwarten.

 

Wunderschöne Herbsttage mit sommerlichen Temperaturen wurden uns in den letzten Wochen winter-10_09beschenkt. Nun scheint das Wetter eine Wende gemacht haben. Temperaturen mit +4 Grad am Morgen und +6 Grade am Mittag, Schnee bis zu 1000 m zwischen Sonne und Regen. Auch in den nächsten Tagen soll nichts Anderes zu erwarten sein.

Was soll’s am ”Gollimorkt” ist schon öfters Schnee gefallen.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Kategorien
Hotel Gar berhof
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben versteht, hat ein Vermögen. Jean Anouilh (1910-1987), frz. Dramatiker 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/