Loading images...

In Tartsch bei Mals wurde gestern erstmals ein Krampusumzug organisiert. rund 200 Krampusse zogen über den neuen ‚Dorfplatz gegen den berühmten Tartscher Bichl, wo anschließend eine ordentliche Krampusfete organisiert wurde. Die Gruppen mit den Verschiedensten Larven kamen aus dem Vinschgau, aus ganz Südtirol und auch aus Nauders und Zams in Nordtirol. Feuerspucker und verschiedendste Fahrzeuge sorgten neben den Krampussen für Aufregung den nötigen Krawall. Tausende von Zuschauern säumten den Platz und die Strasse zum Bichl. Aus den Reihen der Zuschauer kam aber auch Kritik bezüglich des Zeitpunktes für den Umzug, denn Krampustag sei nach altem Brauch am 5. Dezember, nicht Mitte November.  

Bilder: Krampusse aus Zams. Auch Krampusse können zärtlich sein. Feuer und Lärm gehören zu einem solchen Aufmarsch dazu. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Zuhören können, ist der halbe Erfolg

Calvin Coolidge,
amerik. Politiker

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/