Loading images...

Der gestrige Morgen war einer der Schlimmsten für die Bevölkerung im Vinschgau. Eine unfassbare Tragödie. ereignete sich auf der immer noch neuen Bahnstrecke Meran Mals. Der Vinschgerzug hat sich zu einem der beliebtesten Fortbewegungsmittel  seit der Neueinführung vor knapp fünf Jahren im Vinschgau für Jung und Alt bewährt und weit über die Grenzen hinaus Lob und Anerkennung gewonnen. Doch das Schicksal schlug hart zu. 9 Tote und viele Verletzte. Auch aus der Gemeinde Mals waren einige Fahrgäste an diesem Morgen mit dem Zug unterwegs. Aus unserer Gemeinde ist ein Todesopfer zu verzeichnen: die 22jährige Elisabeth Peer aus Tartsch, die zur Schule mußte und etwas später als sonst, in diesen Zug stieg. Unser aufrichtiges Beileid an die Familie Peer und allen anderen Trauernden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

12 + 6 =

Kategorien
Frühling
Bild der Woche
Bild der Woche
Spruch der Woche

IHR ZITAT

Ein hoher Lebensstandard besteht darin, dass man Geld, das man noch nicht hat, für Dinge ausgibt, die man nicht braucht, um Leuten zu imponieren, die man nicht mag.

Orson Welle

Voltaire

Aurelien Scholl ,
 frz. Journalist & Schriftsteller

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/