Loading images...
Der Watles beendet seine Saison mit einem Highlight: den italienischen und deutschen FIS Meisterschaften im SkiCross. Bei traumhaftem Wetter und besten Parcours-Bedingungen kämpften die Athleten wieder um den Sieg. Auch die italienische Mannschaft konnte in der Gesamtwertung sehr gute Resultate erzielen und Podestplätze belegen: den 1. Platz besetzte Francesco Mauriello, dicht gefolgt von Diego Castellaz an 2. Stelle. Den 3. Platz belegte Florian Schmidt aus Deutschland. Stefan Thanei belegte den 3. Platz der italienischen Meisterschaften. 
Bei den Damen holte sich Debora Pixner vor Sabine Wolfsgruber den Titel der Italienmeisterschaft SkiCross und den 3. Rang belegte Ramona Fichter.
Eine besondere Überraschung für Zuschauer und Veranstalter war die Teilnahme von Werner Heel, WeltCup Abfahrer. Er belegte bei seinem 1. SkiCross Rennen Platz 4 der italienischen Meisterschaften SkiCross Championships 29.03. (1)am 28. März und Platz 11 in der Gesamtwertung. Einer der jüngsten Teilnehmer Yanick Gunsch, Sportoberschule Mals belegte den tollen 2. Rang der Junioren Italienmeisterschaft.
Den Titel Deutscher Meister SkiCross belegten bei den Herren Florian Schmidt und den Damen Heidi Zacher. Die Preisverteilung und Ausklang des tollen Rennwochenendes fanden in der Fußgängerzone von Mals statt und endeten mit einer gelungenen After Race Party in der Bären Lounge.
 
 
Siegerbild Italienmeisterschaften Men
Günther Bernhart, Präsident Watles AG, Diego Castellaz, Trainer Pala Bartolomeo, Farancesco Mauriello, Stefan Thanei und Trainer Max Iezza (v.l.n.r)
 
Bei den Damen holte sich Debora Pixner vor Sabine Wolfsgruber den Titel der Italienmeisterschaft SkiCross und den 3. Rang belegte Ramona Fichter.
Eine besondere Überraschung für Zuschauer und Veranstalter war die Teilnahme von Werner Heel, WeltCup Abfahrer. Er belegte bei seinem 1. SkiCross Rennen Platz 4 der italienischen Meisterschaften am 28. März und Platz 11 in der Gesamtwertung. Einer der jüngsten Teilnehmer Yanick Gunsch, Sportoberschule Mals belegte den tollen 2. Rang der Junioren Italienmeisterschaft.
Den Titel Deutscher Meister SkiCross belegten bei den Herren Florian Schmidt und den Damen Heidi Zacher. Die Preisverteilung und Ausklang des tollen Rennwochenendes fanden in der Fußgängerzone von Mals statt und endeten mit einer gelungenen After Race Party in der Bären Lounge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Slideshow
Kategorien
Bild der Woche
VOLLMOND

Vollmond

Spruch der Woche

Das große Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern handeln.

Herbert Spencer
engl. Philosoph

 

 

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/