Loading images...
Aufgrund des heftigen Schneefalls, der schlechten Sicht und des starken Windes, mussten die für heute geplanten Qualifikationen abgesagt werden. Die Jury hat sich daraufhin bei der Sitzung der Mannschaftsführer entschieden, für heute und Sonntag eine ‚extra Runde‘ einzulegen. Das Hinzufügen dieser Vor-Runde bedeutet, dass 32 Damen und 64 Herren direkt im Finale gegeneinander konkurrieren, basierend auf der Auswahl der aktuellen Welt Cup Rangliste. Somit ergeben sich ganz neue Chancen für Außenseiter, oder Neueinsteiger so auch für Newcomer Klotz Siegmar, der heuer erst in den Ski Cross Welt Cup eingestiegen ist. Sicher erwähnenswert ist, dass dieses Verfahren im Ski Cross Welt Cup letztes Jahr auf dem Watles schon einmal angewandt wurde und sogar Premiere hatte. Die Wetterprognosen lassen für Sonntag auf schönes Klima, ohne Schneefall und Wind hoffen. Auch bei der ‚Heat- und Team-Presentation‘, also der Start- und Mannschafts-Präsentation am Samstag Abend in Mals ist bereits für gute Stimmung gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

facebook_220x70

Folge per Twitter

Unsere Seite
http://www.schreibstube.it
Kategorien
Bild der Woche
Bild der Woche

Regenbogen

Spruch der Woche

IHR ZITAT 

Mich regt die Tatsache auf, dass sich niemand aufregt.

Dieter Hildebrandt,
dt. Kabarettist

Kleinanzeigen

Kleinanzeigen aktuell unter http://schreibstube.it/kleininserate/